Assessment Report

Rethinking EU migration and asylum policies: Managing immigration jointly with countries of origin and transit

2019 MEDAM Assessment Report on Asylum and Migration Policies in EuropeDownload

Übersicht

Die neue Europäische Kommission übernimmt eine festgefahrene Situation bei der Reform des europäischen Asylsystems sowie problematische Praktiken beim Grenzschutz an den Außengrenzen der EU, die im Widerspruch zu humanitären Standards stehen und sogar illegal sein können. Dass die Zahl der Asylbewerber, die das EU-Gebiet zu erreichen, heute niedriger ist als in den Vorjahren, liegt teils an diesen Praktiken, einschließlich des Missbrauchs irregulärer Migranten entlang der Westbalkanroute, begrenzter Such- und Rettungskapazitäten im Mittelmeerraum und der Zusammenarbeit der EU mit der libyschen Küstenwache.

In diesem 2019 MEDAM Assessment Report fassen wir unsere Erkenntnisse aus der MEDAM-Forschung und dem politischen Dialog seit 2016 zusammen und erläutern, wie eine engere Zusammenarbeit zwischen den EU-Mitgliedstaaten und mit den Herkunfts- und Transitländern die Ergebnisse für alle Beteiligten verbessern kann.