Askar Mukashov

Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel)

Afrika, Schwellen-& Entwicklungsländer

Askar Muskashov - Kiel Institute

Informationen

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklungsökonomie
  • CGE Modelle für einzelne Länder mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Askar Mukashov war Researcher am Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel). In seiner aktuellen Forschung konzentriert er sich auf Entwicklungsökonomie, insbesondere auf Gebiete wie Wirtschaftswachstum, Ungleichheit, Finanzpolitik und makroökonomische Stabilität. Die wichtigsten Methoden in seiner Arbeit sind länderspezifische Computable General Equilibrium (CGE) Modelle einschließlich verschiedener Satellitenmodelle.

Am IfW Kiel arbeitete er in enger Zusammenarbeit mit dem International Food Policy Research Institute (IFPRI) und der Fakultät für Agrarökonomie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Im Rahmen des MEDAM-Projekts konzentrierte er sich auf die Modellierung der gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen verschiedener migrationsbedingter Entwicklungen in den Herkunftsländern, darunter Themen wie Klimawandel und Rücküberweisungen.