Forschungsallianz

Im Kern von MEDAM sind drei renommierte europäische Forschungseinrichtungen, um gemeinsam die drängendsten Fragen und Anliegen im Bereich Asyl und Migration in Europa zu erforschen und Handlungsempfehlungen zu erstellen.

Institut für Weltwirtschaft (IfW)

Das Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel ist ein Zentrum weltwirtschaftlicher Forschung und Think Tank. Als eines der führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute  in Deutschland ist das IfW Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und auch ein An-Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, bei der es insbesondere mit der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät kooperiert. Gleichwohl ist das IfW rechtlich und wissenschaftlich eigenständig.

European Policy Centre (EPC)

Das EPC ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Think Tank, der sich der Förderung der europäischen Integration durch Analysen und Debatten verschrieben hat. Es unterstützt und fordert Entscheidungsträger auf allen Ebenen heraus, fundierte Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten und Analysen zu treffen, und bietet eine Plattform, um Partner, Interessengruppen und Bürger in die politische Entscheidungsfindung der EU und in die Debatte über die Zukunft Europas einzubinden.

Migration Policy Centre (MPC)

Das Migration Policy Centre in Florenz forscht zu globaler Migration, Asyl und Mobilität. Dabei ist die Forschung politikorientiert ausgerichtet und dient Governance-Bedürfnissen auf europäischer und globaler Ebene  ̶  von Entwicklung, Umsetzung und Kontrolle von migrationspolitischer Maßnahmen bis hin zur Bewertung ihrer Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft.