News

WAMiG Stakeholder Workshop in Accra

25.11.2019
WAMiG Stakeholder Workshop

Am 21. und 22. November trafen sich das WAMiG-Team, Judith Altrogge, Kwaku Arhin-Sam, Leonie Jegen und Franzisca Zanker mit Forschenden sowie Vertreterinnen und Vertretern der Zivilgesellschaft aus dem Niger, Nigeria, Senegal, Ghana und Gambia am Centre of Migration Studies der University of Ghana. Zwei Tage diskutierten sie ausführlich die Forschungsergebnisse des Projekts und analysierten die Interessen der ECOWAS, ihrer Mitgliedsstaaten und zivilgesellschaftlicher Akteure.

Teilnehmende waren Lamin Darboe (National Youth Council Gambia), Leander Kandilige (Centre for Migration Studies, University of Ghana), Omolola S. Olarinde (Elizade University, Nigeria), Nyimasata Camara (University of the Gambia), Harouna Mounkaila (University of Niamey, Niger), Papa Sakho (Cheikh Anta Diop University, Senegal), Mary B. Setrana (Centre for Migration Studies, University of Ghana), Moctar Amadou (Alarmphone Sahara, Niger), Amanda Bisong (European Centre for Development Policy Management), Moustapha Kamal Kebe (Réseau Migration Développement, Senegal) und Roland Nwoha (Idia Renaissance, Nigeria).

Zum Projekt „Die Politische Ökonomie der Westafrikanischen Migrationsgovernance (WAMiG)“

Medienkontakt