MEDAM in den Medien

Vorsicht vor falschen Versprechungen

Aus dem Artikel

[...] Medienberichte hatten geschildert, dass Mitglieder der früheren Regierung von Afghanistan bei ihrer Flucht Geldkoffer mitnahmen. Thiele sagt dazu, dass laut Studien gerade in Ländern mit mangelhafter Regierungsführung und hoher Korruption mehr als die Hälfte der Entwicklungshilfe in dunklen Kassen verschwindet. „Das ist ein Problem“, sagte er.

Aber die Länder, in denen die Not am größten sei, wären auch häufig die Länder, in der die Korruption stark sei. „Dieses Dilemma muss die Entwicklungszusammenarbeit einfach aushalten.“  Man könne in einem schwierigen Kontext wie in Afghanistan nicht erwarten, dass alles perfekt klappe und keine Mittel abgezweigt würden. „Das wäre naiv.“ [...] 

Zum vollständigen Artikel

Fachlicher Kontakt

Medienkontakt