MEDAM in den Medien

Öffentlichkeit lehnt Pushbacks von Flüchtlingen ab

02.06.2021

Aus dem Artikel

„Seit langem ist Zuwanderung eines der wichtigsten Themen sowohl für europäische Bürgerinnen und Bürger als auch auf politischer Ebene. Dennoch gab es bisher keine systematische Forschung dazu, was Wählerinnen und Wähler über die Zusammenarbeit der EU mit Nicht-EU-Ländern in Bezug auf irreguläre Migration und Flüchtlingsschutz denken.“, bemängelt Tobias Heidland, Direktor des Forschungszentrums für Internationale Entwicklung des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel und Mitautor der Studie. Für eine effektive und nachhaltige internationale Zusammenarbeit im Bereich Migration sei es wichtig, zu verstehen, wie sich die Meinung und politische Präferenzen der Wähler zwischen den Ländern unterscheiden und welche Elemente einer Politik unterstützt oder abgelehnt werden.

Zum vollständigen Artikel

Fachlicher Kontakt

Medienkontakt